SpVgg Gammesfeld - FSV Schwaigern 4:1 (3:0)

Den Gammesfelderinnen gelingt gegen den FSV Schwaigern der nächste deutliche Heimsieg.

Von Beginn an dominierte die regnerische Partie die Heimelf. Doch zunächst hielten die Gäste noch gut dagegen. Nach einigen vergebenen Torchancen erlöste Michelle Frank mit einer tollen Einzelaktion die Landwehrelf und erzielte die verdiente Führung. Mit einem herrlichen Aufsetzer aus der zweiten Reihe gelang Yara Beck nur zwei Minuten später der nächste Treffer. In der 31. Minute erzielte Melinda Haag den Treffer zur 3:0 Pausenführung.
Auch nach der Halbzeit blieb die Heimmannschaft am Drücker und erhöhte in der 52. Minute abermals durch Michelle Frank zum 4:0. Der anhaltende Regen setzte dem Platz unterdessen zunehmend zu. In der 65. Minute rutschte die Gammesfelder Torfrau Anja Waldmann beim Versuch einen Freistoß zu klären in dem mittlerweile ziemlich matschigen Torraum aus und kassierte dadurch sehr unglücklich den 4:1 Anschlusstreffer. Die Partie wurde zunehmend verfahren und keine der beiden Mannschaften schaffte es weiter groß Akzente zu setzen. So blieb es beim 4:1 Sieg für die Gammesfelder Damenmannschaft.

Nächstes Rundenspiel:
Sonntag 16.10.22, 11 Uhr
SpVgg Gammesfeld - SGM Neckarwestheim ABI

SpVgg Gammesfeld - FSV Schwaigern 4:1 (3:0)