SV Westheim 2 – Spvgg Gammesfeld 2, 0:2 (0:2)

Drei Punkte gingen am Sonntag aufs Konto von Spvgg Gammesfeld 2. Das Team von Coach Steffen Wagner setzte sich mit einem 2:0 gegen SV Westheim 2 durch.
Eine starke Leistung zeigte Tim Schürger, der sich mit einem Doppelpack für Spvgg Gammesfeld 2 beim Trainer empfahl (14./44.). Nach nur 28 Minuten verließ Nils Däuber von SV Westheim 2 das Feld, Simon Kalmbach kam in die Partie. Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Letztendlich hatte Spvgg Gammesfeld 2 Spielentscheidendes bereits in der ersten Hälfte vollbracht, als er die Führung mit in die Kabine nahm – ein Vorsprung, der auch noch nach Ablauf der vollen Spielzeit Bestand hatte. Spvgg Gammesfeld 2 verließ mit dem Erfolg die Schlussposition der Kreisliga B4.

SV Westheim 2 – Spvgg Gammesfeld 2, 0:2 (0:2)