SpVgg Gammesfeld II - TSV Dünsbach 0:3 (0:3)

Die Gäste dominierten von Anfang an das Spiel geschehen und führten bis zur Pause verdient mit 0:3. Die SpVgg konnte sich kaum befreien und kam daher zu keiner nennenswerten Torchance.
In Halbzeit 2 das gleiche Bild. Allerdings stand die Gammesfelder Hintermannschaft nun sicher und ließ nur noch wenige Möglichkeiten zu. In der Schlussphase hatten die Gäste noch zwei gute Chancen, welche sie aber nicht nutzen konnten.

Tor: 0:1, 0:2 Mario Guttknecht (19., 30.), 0:3 Tilman Naundorf (44.)

SpVgg Gammesfeld II - TSV Dünsbach  0:3 (0:3)