TSV Michelfeld - SpVgg Gammesfeld 5:0 (3:0)

Die erste Herrenmannschaft konnte ihre Leistung aus der Vorwoche nicht bestätigen und unterliegt dem TSV Michelfeld deutlich mit 5:0.
Mit einem klassischen Fehlstart kassierten die Gammesfelder den ersten Gegentreffer bereits nach 30 Sekunden. Die Heimmannschaft dominierte die erste Halbzeit und konnte durch einen Freistoß in der 25. Minute und einen schnellen Gegenangriff in der 45. Minute die Führung zur Pause auf 3:0 ausbauen.
In der zweiten Hälfte war das Spiel ausgeglichener, wobei die Landwehrtruppe kaum gefährliche Torchancen kreierte. In den Schlussminuten erhöhte die Heimelf mit zwei weiteren Treffern zum 5:0 Endstand.

TSV Michelfeld - SpVgg Gammesfeld 5:0 (3:0)