TSV Ilshofen 2 – Spvgg Gammesfeld, 4:1 (3:0), Ilshofen

TSV Ilshofen 2 erreichte einen deutlichen 4:1-Erfolg gegen die Spvgg Gammesfeld. Florian Maas trug
sich in der 36. Spielminute in die Torschützenliste ein. Ehe der Unparteiische Pirmin Phil Fronmüller die Protagonisten zur Pause bat, traf Jannis Schlosser zum 2:0 zugunsten von TSV Ilshofen 2 (41.). Zum psychologisch ungünstigen Zeitpunkt vor der Halbzeit (44.) schoss Frederic Baumann einen weiteren Treffer für das Team von Trainer Michael Hannemann. Der Gastgeber hatte die Chancen genutzt und blickte zur Pause auf einen deutlichen Vorsprung. In der Halbzeit nahm die Spvgg Gammesfeld gleich zwei Wechsel vor. Fortan standen Benjamin Utz und Florian Beck für Kevin Dietrich und Joshua Hoffmann auf dem Platz. In der 70. Minute brachte Tobias Schmieg das Netz für die Elf von Wolfgang Nachtnebel zum Zappeln. Cedrik Krämer besorgte in der Schlussphase schließlich den vierten Treffer für TSV Ilshofen 2 (87.). Insgesamt reklamierte TSV Ilshofen 2 gegen die Spvgg Gammesfeld einen ungefährdeten Heimerfolg für sich.

TSV Ilshofen 2 – Spvgg Gammesfeld, 4:1 (3:0), Ilshofen