SpVgg Gammesfeld - SGM Niedernhall/ Weißbach 3:1 (2:0)

Auch im vorgezogenen Freitagabend Spiel verließen die Schützlinge von Wolfgang Nachtnebel und Martin Dill als Sieger den Platz.
Von Beginn zeigten beide Mannschaften abwechslungsreiches Spiel mit Möglichkeiten auf beiden Seiten. Marius Beck scheiterte mit einem Schuss am Schlussmann der Gäste, auf der anderen Seite blieb Achim Denecke Sieger gegen Jannis Weisler. Vor allem die SGM kam immer wieder mit schnell vorgetragenen Spielzügen vor das Gammesfelder Tor. Doch die Hintermannschaft der Heimelf war stets auf der Hut. Kurios dann der Gammesfelder Führungstreffer. Ein Zuspiel von Aaron Weber landete bei Marius Beck, doch Julian Hirn war schneller am Ball und spielte den Ball zurück zu seinem Torhüter. Der traf mit seinem Abschlag Marius Beck und von ihm prallte der Ball zurück ins Tor. Nun war das bessere Team und kam noch vor der Pause zum 2:0. Nach einer verunglückten Ecke der Gäste startete die SpVgg einen Konter über Benjamin Utz, dieser umkurvte Torhüter Wassmer und schob den Ball über die Linie. Mit dieser beruhigenden Führung im Rücken lies es Gammesfeld in der zweiten Hälfte zunächst ruhig angehen. Nachdem Benjamin Utz im Strafraum gefoult wurde gab es Elfmeter für die SpVgg. Der Gefoulte selber trat an, zeigte Nerven und verwandelte sicher zur 3:0. Die Gäste warfen nochmal alles nach vorn, konnte sich aber final nicht durchsetzen, so dass Gammesfeld ohne größere Mühe die Führung verteidigen konnte. Der Ehrentreffer für die Gäste fiel wiederum durch einen Foulelfmeter. Sinan Akin verwandelte diesen ebenfalls sicher. Kurz vor Spielende hatte Sven Preunkert noch die Möglichkeit die Führung auszubauen, vergab aber diese Chance. Mit dem 3. Sieg in Folge baut die SpVgg ihre kleine Erfolgsserie aus.

Tore: 1:0 Marius Beck (37.), 2:0, 3:0 Benjamin Utz (45., 65. FE), 3:1 Sinan Akin (76. FE)

SpVgg: Denecke, Brück, Fischer, M. Beck, J. Langenbuch, L. Langenbuch (72. T. Beck), Utz (72. D. Weber), Kuch (54. Deitigsmann), A. Weber, Preunkert, Schmieg

SpVgg Gammesfeld - SGM Niedernhall/ Weißbach   3:1 (2:0)