SPFR. DJK BÜHLERZELL - SPVGG GAMMESFELD 3:0 (1:0)

Einen klaren Sieger gab es in der Partie der Spfr. DJK Bühlerzell gegen die Spvgg Gammesfeld in Bühlerzell, die 3:0 endete. Auf dem Papier hatte die Zuschauer ein ausgeglichenes Match erwartet. Auf dem Platz erwies sich die Spfr. DJK Bühlerzell als das überlegene Team und verbuchte drei Zähler. Die Spvgg Gammesfeld hatte das Hinspiel gegen die Spfr. DJK Bühlerzell mit 2:0 gewonnen.

Ausgerechnet zum psychologisch ungünstigen Zeitpunkt vor der Halbzeit traf Marco Wengert für die Spfr. DJK Bühlerzell zur Führung (43.). Die Gastgeber führten zur Halbzeit knapp mit einem Tor Vorsprung. Patrick de Gruyter erhöhte den Vorsprung der Elf von Coach Rolf Funk nach 58 Minuten auf 2:0. In der 67. Minute stellte die Spvgg Gammesfeld personell um: Per Doppelwechsel kamen Frank Rahn und Benjamin Utz auf den Platz und ersetzten Joshua Hoffmann und Marius Beck. Mit dem 3:0 sicherte Wengert der Spfr. DJK Bühlerzell nicht nur den Sieg, sondern erzielte auch seinen zweiten Tagestreffer (77.). Mit dem Schlusspfiff durch Referee Christoph Röhrig siegte die Spfr. DJK Bühlerzell gegen die Spvgg Gammesfeld.

Die Spfr. DJK Bühlerzell befindet sich derzeit im Tabellenkeller. Die Spfr. DJK Bühlerzell bessert ihre eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt fünf Siege, drei Unentschieden und elf Pleiten. Die Situation bei der Spfr. DJK Bühlerzell bleibt angespannt. Gegen die Spvgg Gammesfeld kassierte man bereits die zweite Niederlage in Serie.

Die Spvgg Gammesfeld findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang neun. In der Verteidigung des Gasts stimmt es ganz und gar nicht: 46 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Acht Siege, drei Remis und neun Niederlagen hat das Team von Coach Wolfgang Nachtnebel momentan auf dem Konto. Die letzten Spiele liefen enttäuschend und so gelang der Spvgg Gammesfeld auch nur ein Sieg in fünf Partien.

Autor/-in: FUSSBALL.DE

SPFR. DJK BÜHLERZELL - SPVGG GAMMESFELD 3:0 (1:0)